Lupinen-Pancake mit Blaubeeren

Lupinen-Pancake mit Blau­beeren

„Tiere sind meine Freunde und ich esse meine Freunde nicht.“ (George Bernard Shaw, irischer Schriftsteller, 1856 – 1950)

Zutaten für 2 Portionen

150 g Reismehl
60 g Buchweizenmehl
60 g Lupinenmehl
2 TL Backpulver
Salz
½ TL Zimtpulver
300 ml Hafermilch
2 EL Agavendicksaft
vegane Butter zum Braten
300 g Blaubeeren
3–4 EL Ahornsirup

Step by Step Zubereitung

1. Die Mehlsorten in einer Schüssel mit dem Backpulver, 1 Prise Salz und dem Zimtpulver vermischen. Mit der Hafermilch und dem Agavendicksaft verrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen.

2. Butterflöckchen in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin aus dem Teig nacheinander kleine Pancakes backen. Die Blaubeeren in einem Sieb abbrausen und auf Küchenpapier trocken tupfen. Die Pancakes auf Tellern anrichten und die Blaubeeren über den Pancakes verteilen. Mit dem Ahornsirup übergießen.

Dieses und weitere Rezepte für veganes Frühstück findest du in diesem Kochbuch: Wenzel, Vegan kochen mit Lupine

More Recipes

Orange Juice

Boiled Crab

Baked Bread