Tortilla-Chips mit Pulled Chicken

Tortilla-Chips mit Pulled Chicken

„Tiere sind meine Freunde und ich esse meine Freunde nicht.“ (George Bernard Shaw, irischer Schriftsteller, 1856 – 1950)

Zutaten für 2 Portionen

1 rote Zwiebel 1 grüne Chilischote 2 EL Rapsöl 200 g Jackfruitfleisch, natur 1 TL edelsüßes Paprikapulver ½–1 TL Chilipulver Salz, Pfeffer 5 EL Salsa (Glas) 125 g Kidneybohnen (Abtropfgewicht) 140 g Mais (Abtropf­gewicht) 180 g Tortilla-Chips 200 g Nacho-Käse (Glas) 100 g saure Sahne

Step by Step Zubereitung

1. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Chilischote waschen, in feine Scheiben schneiden und zur Seite stellen.
2. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln da­rin andünsten. Jackfruitfleisch hinzugeben und mit der Gabel zerzupfen. Mit Paprika, Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Salsa, Kidneybohnen und Mais hinzugeben und für 2–3 Minuten anbraten.
3. Tortilla-Chips auf einem großen Teller verteilen und das vorbereitete Jackfruitfleisch darauf verteilen. Nacho­Käse, Chilischoten und saure Sahne darauf verteilen und genießen.

Dieses und weitere Rezepte für vegetarische Hauptgerichte findest du in diesem Kochbuch: Daniels, Kochen mit Jackfruit

More Recipes

Orange Juice

Boiled Crab

Baked Bread