Rührtofu

Rührtofu

„Tiere sind meine Freunde und ich esse meine Freunde nicht.“ (George Bernard Shaw, irischer Schriftsteller, 1856 – 1950)

Zutaten für 2 Portionen

1 kleine Zwiebel
400 g Naturtofu
50 g Champignons
1 EL neutrales Öl
100 ml ungesüßter Sojadrink
½ TL gem. Kurkuma
Kala Namak
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwas frisch gehackte Petersilie (optional)

Step by Step Zubereitung

1. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

2. Den Tofu mit den Händen in eine Schüssel zerbröseln oder mit einer Gabel auf einem Brettchen zu kleinen Stückchen drücken.

3. Champignons putzen und klein schneiden.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel kurz glasig anbraten, dann den Tofu dazugeben und 2 Minuten anbraten.

5. Sojadrink und Champignons dazugeben und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis der Sojadrink verkocht ist.

6. Mit Kurkuma, Kala Namak, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit frischer Petersilie garniert servieren, falls verwendet.

Dieses und weitere Rezepte für veganes Frühstück findest du in diesem Kochbuch: Das Kochbuch zum Veganuary

More Recipes

Orange Juice

Boiled Crab

Baked Bread